Mein Journal

Mein virtuelles Tagebuch

Der Ort, in dem besondere Augenblicke und Gedanken meines Alltags ein Zuhause finden. Ein Ort, bestehend aus Momentaufnahmen in Form von Bildern und Geschichten. Mal ist es ein Gedanke, mal eine Reise oder ein kleiner Spaziergang, der für mich Wunderbares bereithielt.

15. Dezember 2022

Wir befinden uns auf einem riesigen Stein, der sich mit einer Geschwindigkeit von ca. 1125 km pro Stunde um sich selbst dreht und der dazu noch mit einer Geschwindigkeit von 30 km pro Sekunde um die Sonne kreist. Und die Sonne? Die kreist mit einer Geschwindigkeit 828.000 km pro Stunde um das Zentrum unserer Milchstraßengalaxie kreist. 

13. Dezember 2022

Als ich an diesem Morgen erwachte und das Fenster öffnete, sah ich es gleich im seichten Licht des Mondes: Der Nebel hatte sich über die Dächer des Dorfes gelegt. Gleichzeitig hatte der Frost seine dünnen, knochigen Finger ausgestreckt und alles mit seiner eisigen Kälte überzogen.

12. Dezember 2022

An den Tagen vor Weihnachten ist es oft so, dass sich überall kleine Türen öffnen. Neugierig sitzen Kinder, aber auch Erwachsene, vor den Adventskalendern und schauen gespannt, was sich hinter diesen Türen verbirgt. Doch natürlich gibt es auch Türen und Tore, die in diesen Tagen geschlossen bleiben.

11. Dezember 2022

Es ist Sonntag. Draußen ist es nasskalt. Nasskalt mit Temperaturen um den Gefrierpunkt herum. Schnee fällt nicht, doch dafür sind die Klinkersteine auf dem Gehweg spiegelglatt. Ein älterer Herr streut kalte Asche auf die Steine. Dadurch wird das Gehen gleich angenehmer.
Weihnachten 2022

1. Dezember 2022

Als ich an diesem ersten Dezembertag vor die Haustür trat, hatte ich das Gefühl, der seichte Wind würde mir den Geruch des Schnees in die Nase tragen. Zwar war der Himmel bedeckt, doch ließen es die Temperaturen nicht zu, dass an diesem Tag hätte Schnee fallen können.

Zufriedenheit

Von irgendwo aus der Ferne tönt der Klang der Erntemaschinen an mein Ohr. Große Traktoren mit noch größeren Anhängern werden von riesigen Häckslern befüllt. Die goldgelben Maisfelder, die ihre Farbe aufgrund der anhaltenden Trockenheit...
Kraniche 2022

Kraniche

Wer einen Kranich sieht, hat Glück... Wenn in Schweden vom Vogel des Glücks gesprochen wird, ist er gemeint, der Kranich. Die Ankunft des Kranichs gilt dort als Vorbote des Frühlings, denn mit diesem kehrt das Licht und die Wärme in…

Herbst & Winter

Vielleicht ist die Stille unser wahres Wesen. Ein Morgen im September. Die ältere Dame schlenderte durch die Gänge des Geschäftes und murmelte etwas vor sich hin. Kopfschüttelnd betrachtete sie die Waren, die auf das kommende Weihnachtsfest…

Sommerspaziergang

Der Herbst war schon immer meine liebste Jahreszeit. Die Nilgänse sitzen nahezu jeden Tag an dem See. Eigentlich ist es kein See, sondern ein künstlich angelegtes Rückhaltebecken. Hinter diesem befindet sich eine neue Wohnbausiedlung.…

13. Dezember 2022

Als ich an diesem Morgen erwachte und das Fenster öffnete, sah ich es gleich im seichten Licht des Mondes: Der Nebel hatte sich über die Dächer des Dorfes gelegt. Gleichzeitig hatte der Frost seine dünnen, knochigen Finger ausgestreckt und alles mit seiner eisigen Kälte überzogen.

12. Dezember 2022

An den Tagen vor Weihnachten ist es oft so, dass sich überall kleine Türen öffnen. Neugierig sitzen Kinder, aber auch Erwachsene, vor den Adventskalendern und schauen gespannt, was sich hinter diesen Türen verbirgt. Doch natürlich gibt es auch Türen und Tore, die in diesen Tagen geschlossen bleiben.

11. Dezember 2022

Es ist Sonntag. Draußen ist es nasskalt. Nasskalt mit Temperaturen um den Gefrierpunkt herum. Schnee fällt nicht, doch dafür sind die Klinkersteine auf dem Gehweg spiegelglatt. Ein älterer Herr streut kalte Asche auf die Steine. Dadurch wird das Gehen gleich angenehmer.
Weihnachten 2022

1. Dezember 2022

Als ich an diesem ersten Dezembertag vor die Haustür trat, hatte ich das Gefühl, der seichte Wind würde mir den Geruch des Schnees in die Nase tragen. Zwar war der Himmel bedeckt, doch ließen es die Temperaturen nicht zu, dass an diesem Tag hätte Schnee fallen können.

Zufriedenheit

Von irgendwo aus der Ferne tönt der Klang der Erntemaschinen an mein Ohr. Große Traktoren mit noch größeren Anhängern werden von riesigen Häckslern befüllt. Die goldgelben Maisfelder, die ihre Farbe aufgrund der anhaltenden Trockenheit...
Kraniche 2022

Kraniche

Wer einen Kranich sieht, hat Glück... Wenn in Schweden vom Vogel des Glücks gesprochen wird, ist er gemeint, der Kranich. Die Ankunft des Kranichs gilt dort als Vorbote des Frühlings, denn mit diesem kehrt das Licht und die Wärme in…

Herbst & Winter

Vielleicht ist die Stille unser wahres Wesen. Ein Morgen im September. Die ältere Dame schlenderte durch die Gänge des Geschäftes und murmelte etwas vor sich hin. Kopfschüttelnd betrachtete sie die Waren, die auf das kommende Weihnachtsfest…

Sommerspaziergang

Der Herbst war schon immer meine liebste Jahreszeit. Die Nilgänse sitzen nahezu jeden Tag an dem See. Eigentlich ist es kein See, sondern ein künstlich angelegtes Rückhaltebecken. Hinter diesem befindet sich eine neue Wohnbausiedlung.…

In der Heide

Eigentlich sollte die Heide in diesen Tagen im Totengrund blühen. Doch so richtig tat sie es nicht. Es sei zu trocken, sagte mir jemand im autofreien Dorf Wilsede. Nichts desto trotz konnte ich einen tollen Vormittag dort erleben.

Morgenstimmung

Hinter dem Vorhang der Nacht verbirgt sich manchmal ein lächelnder Morgen. Morgens 3:38 Uhr, in der Küche. Die Kaffeemaschine hat ihre Arbeit aufgenommen. Ich blicke durch das Küchenfenster in die Dunkelheit der endenden Nacht. Die Straße…